Startseite> Artikel> Entwickleroptionen und USB-Debugging auf Xiaomi Redmi aktivieren

Wie aktivieren Sie USB-Debugging auf Xiaomi Redmi Phone?

Was ist USB-Debugging-Modus?

Wenn Sie ein Android-Handy benutzen und Sie auf Foren nach Lösungen für Probleme durchsucht haben, haben Sie wahrscheinlich schon einmal den Begriff "USB Debugging" gehört. Sie können es sogar gesehen haben, während Sie durch die Einstellungen Ihres Telefons schauen. Es klingt wie eine High-Tech-Option, aber es ist wirklich nicht; Es ist ganz einfach und nützlich.

USB-Debugging-Modus ist eine Sache, die Sie nicht überspringen können, um zu wissen, wenn Sie ein Android-Benutzer sind. Die primäre Funktion dieses Modus ist es, eine Verbindung zwischen einem Android-Gerät und einem Computer mit Android SDK (Software Development Kit) zu erleichtern. Deshalb kann es in Android aktiviert werden, nachdem das Gerät direkt an einen Computer über USB angeschlossen wurde.

Warum muss ich den USB-Debugging-Modus aktivieren?

USB-Debugging gewährt Ihnen einen Zugriff auf Ihr Gerät. Diese Zugriffsebene ist wichtig, wenn Sie eine System-Level-Clearance benötigen, z.B. bei der Codierung einer neuen App. Es gibt Ihnen auch viel mehr Freiheit der Kontrolle über Ihr Gerät. Zum Beispiel, mit Android SDK, erhalten Sie direkten Zugriff auf Ihr Telefon über Ihren Computer und das ermöglicht es Ihnen, Dinge zu tun oder führen Sie Terminal-Befehle mit ADB. Diese Terminalbefehle können Ihnen helfen, ein gemauertes Telefon wiederherzustellen. Sie können auch einige Drittanbieter-Tools verwenden, um Ihr Telefon besser zu verwalten (wie Syncios Mobile Transfer). So ist dieser Modus ein nützliches Werkzeug für jeden abenteuerlichen Android-Besitzer.


Redmi ist eine Subband von Xiaomi, die den Nutzern viele Überraschungen mit niedrigem Preis und kraftvoller Leistung brachte. Als Xiaomi Redmi Benutzer haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie Entwickleroptionen und USB-Debugging auf Xiaomi Redmi 3/2 oder Redmi Note 3/2 aktivieren können, wenn Sie ROM aktualisieren oder Ihre Geräte verwurzeln oder Zugang zu anderen Drittanbieterprogrammen erhalten.

Um das USB-Debugging auf dem Xiaomi Redmi-Telefon zu aktivieren, sollten die Entwickleroptionen zuerst freigegeben werden.

Nun, folgen Sie bitte diesen Schritten, um Ihr Xiaomi Redmi Telefon zu debuggen.

Debugging-Modus auf Xiaomi Redmi aktivieren

1. Aktiviere Entwickleroptionen auf Xiaomi Redmi Telefon

Schritt 1 : Entsperren Sie Ihr Telefon und gehen Sie zu Settings auf Ihr Xiaomi Redmi.

Schritt 2 : Scrollen Sie nach unten, um About phone zu finden und tipen Sie.

Schritt 3 : Lokalisieren Sie MIUI Version und tippen Sie mehrmals drauf.

Danach bekommen Sie eine Nachricht "You're now a developer!" auf Ihrem Gerät Bildschirm.

2. Aktiviere das USB-Debugging auf Xiaomi Redmi Telefon

Schritt 1 : Gehen Sie zurück zu Settings.

Schritt 2 : Führen Sie Additional Settings aus, und tippen Sie auf Entwickleroptionen, um es von dort aus zu aktivieren.

Schritt 3 : Scrollen Sie nach unten, um die Option USB Debugging zu finden und aktivieren sie.

Jetzt haben Sie erfolgreich das USB-Debugging auf Ihren Xiaomi Redmi Geräten aktiviert.

toolXiaomi Redmi Transfer Tool

Syncios Xiaomi Transfer ist ein professionelles iOS & Android Synchronisierungs-Tool, mit dem Sie Nachrichten, Kontakte, Anrufliste, Musik, Video, Audio und andere Dateien zwischen iOS und Android-Geräten und Computer mit nur wenigen Klicks oder direkt Handy zu Handy übertragen können.

  • Sicherung von Telefondaten und Wiederherstellung mit verlustfreier Qualität.
  • Synchronisieren von Inhalten von iTunes Mediathek auf PC und iGerät.
  • Mehrere Markentelefone unterstützt: Apple, Samsung, HTC, Sony, MOTOROLA, LG, HUAWEI, ZTE, Xiaomi und vieles mehr.
  • Download Download

    One-Click Backup and Restore Eeverything on Samsung Galaxy S7


    Verwandte Artikel & Tipps